Suche
  • Peymaneh Bamdad

Die Seele der Architektur

Aktualisiert: 2. Apr. 2020

„Ohne Architektur hat unsere Zivilisation keine Seele.“ - Frank Lloyd Wright


Ob unsere Architektur, unser zu Hause eine Seele hat, spürt man in aussergewöhnlichen Zeiten wie jetzt.

In kaum einer Zeit war unser zu Hause so bedeutend.

Im normalen alltäglichen Leben, spüren wir ein Gefühl der Entspannung, Geborgenheit, Ruhe und Liebe!

Das ist der Ort, an dem wir sein können wer wir sind. Es ist unser Rückzugsort und unsere Heimat.

Es sollte authentisch sein und unsere Seele widerspiegeln.

Von heute auf morgen, ist unser zu Hause unser Leben geworden.

Diese Tatsache mag für einige Menschen unerträglich sein, denn nicht alle sehen in ihrem Heim eine Bereicherung.

Aber für alle ist es eine Chance.


Eine Chance Ruhe zu finden, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber auch sich mit sich selbst zu beschäftigen.


Vielleicht sogar die Architektur seines Lebens in Frage zu stellen. Die Frage ist, was macht so ein zu Hause seinem Bewohner?

Auf einmal müssen wir zu Hause bleiben und können uns dem kaum entziehen.

Ist es aber nicht auch eine Chance? Eine Chance, all die Dinge, die ein zu Hause, eine Architektur, einen Raum ausmachen, zu nutzen und genau das infrage zu stellen.


Vielleicht sogar sich selbst infrage zu stellen. Eine Chance, endlich sich mit der Wandfarbe, der Couch oder der Küche auseinanderzusetzen. Vielleicht beginnt man mit der Frage: „Ist das wirklich die Küche, die ich immer wollte? Kann ich mich wirklich mit diesen Wandfarben identifizieren? Bin ich das wirklich?“

Für viele ist diese Zeit mit sehr vielen Ängste und Unsicherheiten verbunden.

Es kann jeden von uns treffen und wir wissen nicht, ob es uns nur leicht oder schwer trifft.

Das Leben ist von einer Sekunde auf die Andere endlich geworden. Vieles ist nicht mehr selbstverständlich und die Zeit und Gefahren nicht absehbar. Wir fühlen uns machtlos.

Vielleicht merkt man jetzt, wie endlich die Zeit des Lebens geworden ist und man stellt fest, es ist mehr, was geändert werden muss, als nur eine neue Couch und eine neue Küche.

Gerade jetzt ist es wichtig in einem zu Hause zu leben, in dem wir uns wohlfühlen, umgeben von Möbel, Farben und Menschen, die uns das Gefühl von Sicherheit, von Geborgenheit und Schutz geben, denn ohne Architektur hat auch unser zu Hause keine Seele! Es ist leer, auch wenn es voll mit Möbeln ist.

110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zeit!